BESTATTUNGENTanja Warning

Ob im Trauerfall oder bei der Vorsorge – die Bestattung ist immer ein persönliches und vor allem emotionales Thema.
Daher ist unser Bestattungshaus Ihnen vertrauensvoller Kontakt für Fragen, Hilfe und Unterstützung – vor allem im Sterbefall. Wir sind Ihnen Ansprechpartner und Stütze, entlasten Sie und zeigen Ihnen Möglichkeiten auf. Mit uns sind Sie nicht allein.

Tanja_Warning_bearbeitet_2

Ein starkes Team mit viel Herz

2017 gründete Tanja Warning das Bestattungshaus in Rees und 2021 in Emmerich am Rhein, mit dem Wunsch, Menschen mit ihrer täglichen Arbeit wirklich zu unterstützen. Diese Leidenschaft teilt sie heute mit ihrem Team. Gemeinsam hören wir zu, beraten, verwirklichen und trösten. Doch auch außerhalb des akuten Sterbefalls sind Sie in unserem offenen und freundlichen Büro in Rees und Emmerich am Rhein herzlich willkommen.

Wir sind da in Ihrer Zeit der Trauer

Im Trauerfall müssen Sie nur anrufen und wir stehen Ihnen zur Seite. Dafür sind wir 24 Stunden am Tag für Sie erreichbar. Damit Sie aufatmen können unternehmen wir zunächst alles, was für die Überführung der oder des Verstorbenen und die weitere Organisation nötig wird. Wir informieren Sie über alle Schritte und planen gemeinsam mit Ihnen die Beisetzung und die Trauerfeier.

INDIVIDUELL UND PERSÖNLICHDie Einzigartigkeit der Bestattung

Genauso wie ein Mensch niemals dem anderen gleicht, gleicht auch keine unserer Bestattungen der anderen. Jeder unserer Kunden hat andere Bedürfnisse. Aus diesem Grund ist uns die Zeit, die wir mit Ihnen im Gespräch verbringen, besonders wichtig. Wir hören hin, lernen Sie kennen und verwirklichen Ihnen ganz individuell die Bestattung.

Die Vorsorge

Im Leben schon die eigene Beisetzung planen? Dieser Gedanke mag zunächst seltsam erscheinen, liegt aber tatsächlich sehr nahe. Mit einer Bestattungsvorsorge bei uns bestimmen Sie alles selbst – vom Ablauf der Trauerfeier bis zu Ihrer Kleidung – und entlasten damit im Fall der Fälle Angehörige und Familie. Gerne können Sie unverbindlich einen Termin zur Beratung in unseren Häusern vereinbaren, oder finden hier direkt weitere Informationen.

UNSER HINTERBLIEBENENCAFÉ​

Wir kümmern uns nicht nur um Bestattungen, sondern haben uns auch das Ziel gesetzt, Kontakt zwischen Gleichgesinnten zu fördern. Zwei mal im Jahr, immer am Palmsonntag- und Totensonntag Wochenende, veranstalten wir daher ein Hinterbliebenencafé. Hier kann sich ausgetauscht, Verlust verarbeitet und gemeinsam eine schöne Zeit verleben. Dieses Café organisieren wir gemeinsam mit unserer Trauerbegleiterin Beate Diel. 

ZUHAUSE im Herzen von Rees und Emmerich am Rhein

Sie finden uns zentral im Ort, direkt an der St. Mariä Himmelfahrt Kirche und dem Rathaus. In malerischer Umgebung begrüßen wir Sie gern in unserem hellen und freundlichen Büro in Rees.
Angelehnt an unser Haus in Rees, finden Sie uns in Emmerich am Rhein auf der Dederichstraße, in unmittelbarer Nähe zum städtischen Friedhof.

UNSERE FLORISTINfür die individuelle Gestaltung

Damit jede unserer Bestattungen zu einem be-
sonderen Ereignis für Sie, Angehörige und Freunde wird, kümmern wir uns besonders um die richtige
Gestaltung, die zum Charakter der oder des Ver-
storbenen passt.
Für den schönsten Blumenschmuck haben wir eine Floristin in unserem Team, die sich mit viel Herz
und Hingabe darum sorgt. Gemeinsam schaffen
wir für Sie einen Abschied, der Ihnen in liebevoller Erinnerung bleibt.

UNSER HINTERBLIEBENENCAFÉ​

Wir kümmern uns nicht nur um Bestattungen, sondern haben uns auch das Ziel gesetzt, Kontakt zwischen Gleichgesinnten zu fördern. Alle zwei Monate veranstalten wir daher ein Hinterbliebenencafé, zu dem jeder herzlich eingeladen ist. Hier kann sich ausgetauscht, Verlust verarbeitet und gemeinsam eine schöne Zeit verlebt werden.

ZUHAUSE im Herzen von Rees

Sie finden uns zentral im Ort, direkt an der St. Mariä Himmelfahrt Kirche und dem Rathaus. In malerischer Umgebung begrüßen wir Sie gern in unserem hellen und freundlichen Büro.

Unser Abschiedsraum

Wir freuen uns Ihnen am Standort Rees unseren neuen Abschiedsraum präsentieren zu dürfen. Ein paar Eindrücke aus unserem schönen Abschiedsraum finden Sie hier: